Mai 012016
 
Tag 4, Von Darßer Ort nach Stralsund 30.04.2016

So, nun auch die nachgeholte Berichterstattung ....

Auf dem Weg nach Osten von Darßer Ort / Prerow nach Stralsund fahre ich etliche Kilometer auf Deichen mit frischem Wind. Meine Erkältung schwächt mich zusehens und ich muss deutlich mehr Pausen einlegen, als sonst. Das Wetter ist nicht schlecht, aber der Wind bei nur 5 bis 7 Grad und der Wechsel zweischen Frieren und Schwitzen machen das Radeln sehr anstrengend. In gesundem Zustand halte ich mich innerlich immer warm genug, aber nun ...

Ein interessanter Punkt auf diesem Abschnitt ist sicherlich eine Hubbrücke bei Bresewitz, von wo es weiter in die mittelalterliche Stadt Barth geht.

Barth und Vineta

Barth ist eine runde Stadt mit zum Teil erhaltener Stadtmauer und Stadttor. Etliche Gebäude aus Gotischem Backstein, allesamt wunderbar restauriert, machen die Stadt sehr ansehnlich.

Barth behauptet seit einigen Jahren, dass die geheimnisumwobene Stadt "Vineta" ihr direkt vorgelagert sei.
„Vineta, Vineta, du rieke Stadt, Vineta sall unnergahn, wieldeß se het väl Böses dahn“ „Vineta, Vineta, du reiche Stadt, Vineta soll untergehen, weil sie viel Böses getan hat.“
Nach der Sage ignorierten die dünkelhaften Bewohner jener reichen mittelalterlichen Stadt jedoch alle Warnungen, und in einer Sturmflut soll die gesamte Stadt im Meer versunken sein. Noch heute soll man leise die Kirchenglocken hören können. Ein Problem gibt es aber:  Gleich vier Orte an der Ostsee streiten sich über das Privileg, Vineta in ihrer Nähe zu haben. ....Vinetakarte

  Die Homepage der Stadt bietet weitere Infos.

    Stralsund hat mich sofort für sich eingenommen. Die Hafenpromenade, die vielen wunderschön restaurierten Häuser aus verschiedensten Epochen unserer Geschichte, die beeindruckende Nikolaikirche und das vielleicht schönste profane Gebäude der Backsteingotik, das Rathaus der Stadt, alle tragen zu einem Eindruck von Einheitlichkeit und historischer Kontinuität bei, wie ich sie im Westen eigentlich nur von zwei Städten in diesem Umfang kenne: Rothenburg ob der Tauber und Lüneburg!

Irmgard und Dieter, lange nicht gesehene Familienmitglieder, sind so freundlich, mich nicht nur zu beherbergen, sondern mir auch einen höchst kenntnisreichen und kurzweiligen Stadtrundgang zu bieten.

 
Stralsund  
Series Navigation<< 3 – Kühlungsborn – Darßer Ort5 – Stralsund – Lassan >>

  2 Responses to “4 – Darßer Ort – Stralsund”

  1. Erst einmal gute Besserung!

    Fotos sind zwar gut und schön – aber irgendetwas fehlt doch 🙁

    Und das am „Kampftag der Arbeiterklasse“.

    Gute Reise weiterhin 🙂

    VG
    Hermann

    • Hallo Hermann, vielen DAnk für Deine konstruktive Kritik. Bin im Moment in Lassansüdlich von Rügen auf dem Festland und kämpfe gegen meine Erkältung an. Es tut mir Leid, aber ich werde mich bessern!
      Alles Gute

Sorry, the comment form is closed at this time.